Das Team von Bartl & Partner - kompetente Rechtsberatung in Graz

Wir bieten eine seriöse Beratung bereits im ersten Informationsgespräch. Gegebenenfalls ziehen wir geeignete Spezialisten für ein bestimmtes Rechtsgebiet hinzu. Mit Kompetenz und absoluter Vertraulichkeit bearbeiten wir Problemstellungen für unsere Klienten rasch und zielorientiert.

Dr. Peter Bartl

RECHTSANWALT
p.bartl@bartl-partner.at


Unser „Seniorpartner“ ist seit 1987 selbstständiger Rechtsanwalt in Graz. Seine Domäne sind Wirtschaftsrecht im Allgemeinen, besonders aber auch Erbrecht, Immobilien- und Familienrecht.
Seit dem letzten Jahrzehnt ist er stets in Großverfahren des Wirtschaftsstrafrechtes involviert. Als Segler ist er auch im See(schifffahrts)recht bewandert.
Dr. Peter Bartl war von 1991 bis 2002 als Mitglied des Ausschusses der Steiermärkischen Rechtsanwaltskammer sehr engagiert und ist seit 2004 Richter in Disziplinarsachen beim Obersten Gerichtshof.
2005 erhielt er für seine standesrechtliche Arbeit das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.
Seit mehr als 10 Jahren ergänzt Dr. Bartl seine berufliche Tätigkeit auch um eine rege Vortragstätigkeit im Rahmen der Anwaltsakademie in den Fachgebieten Strafrecht, Immobilienrecht und Verkehrsrecht.

a

Schwerpunkte

  • Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

  • Allgemeines Zivilrecht

  • Familienrecht

  • Erbrecht

  • Immobilienrecht

  • Verkehrsrecht

  • Vertragsrecht

  • Seerecht

Dr. Christoph Brandl, MBA

RECHTSANWALT
c.brandl@bartl-partner.at


Mag. Dr. Christoph Brandl ist seit Jänner 2012 als Rechtsanwalt und Partner in unserer Kanzlei tätig. Seine beruflichen Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Arbeits- und Sozialrecht, Wirtschafts- und Wirtschaftsstrafrecht sowie im Immobilienrecht. Er ist Fachvortragender und Autor.

Christoph Brandl absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz. Seine Studienschwerpunkte lagen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie im Wirtschaftsrecht. Von 2006 bis 2011 arbeitete er bei renommierten Rechtsanwaltskanzleien und absolvierte 2009 die Rechtsanwaltsprüfung.

a

Schwerpunkte

  • Arbeits- und Sozialrecht, Sozialversicherungsrecht

  • Nationaler und internationaler Personaleinsatz

  • Wirtschafts- und Wirtschaftsstrafrecht

  • Datenschutz

  • Vertrags- und Immobilienrecht

Dr. Christoph Scala

RECHTSANWALT
ch.scala@bartl-partner.at


Mag. Dr. Christoph Scala ist seit Februar 2015 als Rechtsanwalt und Partner in unserer Kanzlei. Seine beruflichen Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht.

Christoph Scala absolvierte das Diplom- und Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz. Seine Studienschwerpunkte lagen im Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, deren Inhalte er auch seiner Dissertation zu Grunde legte. Vor seiner anwaltlichen Tätigkeit war Christoph Scala als rechtskundiger Offizier beim Österreichischen Bundesheer im Rahmen der NATO- und EU-Missionen im Kosovo und in Bosnien tätig. Danach führte ihn seine berufliche Tätigkeit in eine renommierte Wirtschaftskanzlei nach Wien sowie in weiterer Folge ab 2012 in unsere Kanzlei.

a

Schwerpunkte

  • Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

  • Gesellschaftsrecht

  • Ehe- und Familienrecht

  • Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht

Dr. Alexander Scala

RECHTSANWALT
a.scala@bartl-partner.at


Mag. Dr. Alexander Scala ist seit 1. Jänner 2018 als Rechtsanwalt und Partner in unserer Kanzlei tätig. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie im Zivilrecht. 

Alexander Scala absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz. Seine Studienschwerpunkte lagen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie im Zivilrecht. Nach Absolvierung der Gerichtspraxis arbeitete er von 2012 bis 2013 bei einer renommierten Wiener Rechtsanwaltskanzlei. Danach führte ihn seine berufliche Tätigkeit zurück an die Karl-Franzens-Universität Graz, wo er bis 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht tätig war und seine Dissertation verfasste.

a

Schwerpunkte

  • Allgemeines Zivilrecht

  • Strafrecht

  • Reiserecht

  • Arbeitsrecht

  • Sozialversicherungsrecht

Mag. Anita Schatz

Rechtsanwaltsanwärterin

Mag. Anita Schatz ist seit 1. März 2019 als Rechtsanwaltsanwärterin in unserer Kanzlei tätig. Ihre beruflichen Schwerpunkte liegen im Erbrecht sowie im Allgemeinen Zivilrecht.
Anita Schatz absolvierte das Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz. Ihre Studienschwerpunkte lagen im Zivilrecht sowie im Verwaltungs- und Verfassungsrecht.
Nach Absolvierung der Gerichtspraxis sowie eines Verwaltungspraktikums beim BMLVS, arbeitete Anita Schatz von 2016 bis 2018 in einer renommierten Wiener Rechtsanwaltskanzlei.
2019 legte sie die Rechtsanwaltsprüfung ab.

Schwerpunkte

  • Erbrecht

  • Allgemeines Zivilrecht

  • Mietrecht

  • Immaterialgüterrecht Subtext

  • Verwaltungsrecht Subtext

Astrid Bartl

a.bartl@bartl-partner.at

Astrid Bartl ist seit der Gründung im Jahre 1987 in der Kanzlei tätig. Als Kanzleiallrounderin sind ihre hauptsächlichen Aufgaben:

  • Buchhaltung

  • Lohnverrechnung

  • Allgemeine Kanzleiverwaltung

Bianca Jamnigg

  • Termin- und Fristenwesen

  • Aktenverwaltung und Schriftverkehr

  • Allgemeine Kanzleitätigkeiten

Michaela Postl

  • Buchhaltung

  • Lohnverrechnung

  • Hausverwaltung

  • Allgemeine Kanzleitätigkeiten

Nadine Felber

  • Termin- und Fristenwesen

  • Aktenverwaltung und Schriftverkehr

  • Allgemeine Kanzleitätigkeiten

Ramona Knauder

  • Termin- und Fristenwesen

  • Aktenverwaltung und Schriftverkehr

  • Allgemeine Kanzleitätigkeiten

  • Forderungsbetreibung und Kurrentien

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.